Do you want to remove all your recent searches?

All recent searches will be deleted

Englischer Tierazt hat Sex mit Tieren und verliert Lizenz

4 years ago444 views

Tierazt Oliver Fraser Lown, 28-Jahre alt, aus Kesgrave bei Suffolk, verlor seine Tierarzt-Lizenz, nachdem er mit fünf Tieren Sex hatte und vom Royal College of Veterinary Surgeons angeklagt wurde.

Laut des Ausschusses der RCVS habe man explizite Fotos und Videos sowohl im Hause Lowns bei Ipswich gefunden als auch auf seinem Telefon, auf denen er es mit den Tieren treibt. Auch andere extreme Bilder von Tieren und Menschen beim Sex wurden gefunden.

Lown studierte an der Szent Istvan Universität in Budapest, Ungarn aber praktizierte nie als Tiermediziner in Großbritannien, obwohl er seit 2013 beim RCVS registriert ist.

Lown verbrachte einige Zeit auf einem Bauernhof in Yorkshire nicht weit von der Praxis des berühmten Tierarztes James Herriot. An diesem Ort filmte sich Lown beim Sex mit einem Pferd und einem Hund.

Lown wurde wegen drei Verbrechen wegen Bildern und Videos auf einem Laptop und einem Mobilfunk angeklagt. Eine weitere Anklage wurde gegen ihn wegen sexueller Aktivität mit einem Pferd und einem Hund erhoben, und eine weitere wegen Senden von Nachrichten, die sexuelle Handlungen mit Tieren glorifiziert.

Report this video

Select an issue

Embed the video

Englischer Tierazt hat Sex mit Tieren und verliert Lizenz
Autoplay
<iframe frameborder="0" width="480" height="270" src="https://www.dailymotion.com/embed/video/x2m3oap" allowfullscreen allow="autoplay"></iframe>
Add the video to your site with the embed code above