Willst du all deine kürzlichen Suchen entfernen?

Alle kürzlichen Suchen werden gelöscht

Im Vollbildmodus anschauen

Der FC Zürich

DE-Sport
DE-Sport
letzten Monat|723 Ansichten
Der FC Zürich

In den 120 Jahren seines Bestehens erlebte der Klub sowohl gute als auch schlechte Zeiten.

Der Verein entstand 1896 aus dem Zusammenschluss aus FC Excelsior und FC Turicum.
Mitgründer war Hans Gamper, der später Gründer des FC Barcelona wurde.
Später stießen noch Mitglieder des FC Viktoria zum damals jungen Verein.

1902 gewann der FC Zürich seinen ersten Ligatitel und wurde zu einer wichtigen Mannschaft des Landes.

Erst in den 1960er und 1970er Jahren erzielten die blau-weißen gute Leistungen auf europäischer Ebene.
In den Jahren 1964 und 1977 erreichten sie zweimal das Halbfinale der Champions League.

Nach einer langen Durststrecke von den 1980er bis 2000, schaffte der FCZ den Umschwung und gewann 2006, 2007 und 2009 drei neue Meistertitel.

Der Verein spielt im Stadion Letzigrund in Zürich, das bis zu 25.000 Fans Platz bietet.

Mit 12 Schweizer Meisterschaften und 10 Schweizer Pokalen ist der FC Zürich einer der wichtigsten Vereine in der Geschichte des Schweizer Fussballs.