"Verdichtung von Grundschulen" - Bezirksversammlung Altona - 28.02.19

vor 3 Jahren
In der Max Brauer Grundschule soll von von 3 auf 6 Züge (also Klassen pro Jahrgang) erhöht werden. Mehr Platz gibt es dafür nicht.

Fragen des Elternrats der Max Brauer Schule an die Bezirksversammlung Öffentliche Fragestunde der Bezirksversammlung am 28.02.2019
1. Sind die Fraktionen der Bezirksversammlung Altona der Meinung, dass zusätzliches Geld in die Hand genommen werden muss, um den drohenden Schul-Kollaps noch abzuwenden? Sollten dafür neue Grundstücke auch im Kerngebiet Altonas angekauft werden von der Stadt?
2. Sind die Fraktionen der Bezirksversammlung Altona der Meinung, dass neben dem erforderlichen neuen Grundschulen auch weiterführende Schulen, insbesondere eine neue Stadtteilschule mit neuen Schulstandorten erforderlich sind?
3. Sind die Fraktionen der Meinung, dass insbesondere Grundschulkinder, die den ganzen Tag in der Schule verbringen
ausreichend Platz für ihre Entwicklung brauchen?
4. Sind die Fraktionen der Meinung, dass der Mindest-Standard an Fläche für Grundschüler von 24 qm (die alle bebauten und unbebauten Flächen umfassen) der zukünftige Maßstab sein sollte und dafür auch schon bestehende Schulgrundstücke auf dieses Maß verdichtet werden sollten?
5. Finden die Fraktionen es richtig, dass der Senat neben seinen Bauplanungen auch 5 Züge an den Altonaer Grundschulen einrichten will ohne Zubau, allein durch Umnutzung von jetzigen Räumen? Vorstand Elternrat der MBS
https://dasmussandersgehen.de/​

In der Bezirksversammlung stellt die CDU den Antrag, die Schulbehörde aufzufordern den Plan einer Verdopplung der Zügigkeit aufzugeben. Dafür jedoch andere Maßnahmen zu ergreifen.

SPD und Grüne stellen den Antrag, die Schulbehörde aufzufordern, die Aufstellung von Container-Klassenräumen zu prüfen. Und weiters.

Die Linke möchte den Schulstandort Gasstraße prüfen lassen, anstelle ihn zu verkaufen. (Die CDU übernimmt diese Forderung während der Sitzung).

Nicht nur in der Max Brauer Schule wird die Raumknappheit und Fehlplanung deutlich. Beispielsweise wurden auch in der Struensee-Straße Eltern und Kinder mit Unklarheiten überhäuft.
siehe: https://annaelbe.net/ort_bilder_andereOrte.php#struensee

Weitere Videos durchsuchen

Vorgestellte Kanäle