Suchen
Bibliothek
Anmelden
Im Vollbildmodus anschauen
vor 2 Jahren

Alfa Romeo Giulia und Alfa Romeo Stelvio im Modelljahr 2020 - Neues Infotainment-System

Automotions Deutschland
Automotions Deutschland
In der Mitte des Kombiinstrumentes, perfekt im Sichtfeld, ist serienmäßig ein sieben Zoll (17,8 Zentimeter) großer TFT-Bildschirm platziert. Dessen Grafik ist neu konfiguriert, um Informationen noch klarer zu vermitteln und für das Autonome Fahren notwendige Daten darstellen zu können.

Der in der Mittelkonsole angeordnete Monitor mit einer Bildschirmdiagonale von 8,8 Zoll (22,3 Zentimeter) erhält ein umfangreiches Upgrade. Der Bildschirm ist via Touchscreen bedienbar, die Grafiken der Informationsseiten sind neu gestaltet worden und als sogenannte Widgets ausgeführt. So lassen sich die Grafiken intuitiv bedienen und darüber hinaus individuell mittels Drag-and-Drop konfigurieren. Auf diese Weise kann der Fahrzeugbesitzer praktisch jede Informationsseite nach eigenen Ideen gestalten. Die einzelnen Fahrzeugfunktionen werden zu Applikationen. Einfaches horizontales Wischen ruft die jeweiligen Seiten für die Fahrdynamikregelung AlfaTM DNA, Radio, Medien, Smartphone, Navigationssystem, Klimaanlage, Connected Services sowie elektronische Fahrerassistenzsysteme auf. Die gesamte Interaktion zwischen Fahrer und Fahrzeug kann auf diese Weise individualisiert werden. Als Ergänzung zum Touchscreen lassen sich die Funktionen auch konventionell über den Druck-/Drehschalter auf der Mittelkonsole (AlfaTM Rotary Pad) abrufen.

Weitere Videos durchsuchen

Weitere Videos durchsuchen