Willst du all deine kürzlichen Suchen entfernen?

Alle kürzlichen Suchen werden gelöscht

Blinder Fleck - Trailer

vor 15 Stunden2 views

jordskott

Info

Eine Tragödie in einer einzigen Sequenz: Ohne jeden Schnitt begleitet die Kamera die Eltern von Tea nach einem schrecklichen Unglück durch die Kranken­hausräume. Zuerst sieht alles vollkommen normal und unbedenklich aus: Ein Mädchen im Teenager-Alter wird von einer Schulfreundin nach dem Sport nach Hause begleitet, macht sich etwas zu essen, geht vor dem Zubettgehen noch ins Badezimmer und ruft dann ihren Vater an, um ihm gute Nacht zu wünschen. Und mit einem Mal bricht die Katastrophe in das Leben der Eltern ein.

„Ich wollte, dass die Schauspieler in Echtzeit in der Situation sind“, sagt Regisseurin Tuva Novotny. „Es sollte so authentisch wie möglich sein.“ Die Idee, das Geschehen in nur einer einzigen Einstellung zu drehen, ist hier kein Gimmick, sondern mehr. Die Echtzeit ohne Schnitt ermöglicht einen schmerzhaften Realismus, der etwas zum Vorschein bringt, das man viel zu selten wahrnimmt. Der titelgebende blinde Fleck ist die stille Verzweiflung, die man Jugendlichen nicht ansieht, weil sie sie nicht zeigen. Bis es zu spät ist.

Dieses Video melden

Wähle ein Problem

  • Sexueller Inhalt
  • Gewalttätiger Inhalt
  • Verleumdung oder diskriminierende Inhalte
  • Falschmeldung

Das Video einbetten

Blinder Fleck - Trailer
Automatische Wiedergabe
<iframe frameborder="0" width="480" height="270" src="https://www.dailymotion.com/embed/video/x71zfjk" allowfullscreen allow="autoplay"></iframe>
Fügen Sie das Video zu Ihrer Website mit dem obigen Einbettungscode hinzu

Dieses Video melden

Wähle ein Problem

  • Sexueller Inhalt
  • Gewalttätiger Inhalt
  • Verleumdung oder diskriminierende Inhalte
  • Falschmeldung

Das Video einbetten

Blinder Fleck - Trailer
Automatische Wiedergabe
<iframe frameborder="0" width="480" height="270" src="https://www.dailymotion.com/embed/video/x71zfjk" allowfullscreen allow="autoplay"></iframe>
Fügen Sie das Video zu Ihrer Website mit dem obigen Einbettungscode hinzu