Suchen
Bibliothek
Anmelden
Im Vollbildmodus anschauen
vor 2 Jahren|38 Ansichten

Modelleisenbahn „Neustein“ - Eine Spur N Anlage mit MpC Steuerung der Modellbahnfreunde Riederwald - Ein Film von Pennula zum Thema Modelleisenbahn und Modellbahn in Frankfurt am Main

PENNULA
Die versierten Zuschauer von Pennula werden auf den ersten Blick erkennen, dass es sich bei dieser Modelleisenbahn schon um eine etwas ältere Spur N Anlage handelt. Doch es muß ja nicht immer die perfekte, moderne oder voll digitalisierte DCC Schauanlage sein, die bei YouTube vorgestellt wird, sondern es darf freilich auch einmal etwas Älteres sein. Diese Modellbahn wurde in den 1980’er Jahren von Hermann Frantz gebaut.

Er wollte eine kompakte Modellbahnanlage im Maßstab 1/160 bauen, die zudem noch als Klappanlage konzipiert ist, um sie in einem kleinen Zimmer von 4,0 m x 4,0 m Ausmaß zu installieren. So machte er sich ans Werk und konstruierte eine Grundplatte von 2,6 m x 2,0 m, worauf er seine Anlage baute. Der Fahrbetrieb sollte möglichst realistisch gestaltet sein und sich am Vorbild des Siemens-Spurplan-Drucktastenstellwerkes 60 (SpDr 60), das im Frankfurter Hauptbahnhof zum Einsatz kam, orientieren.

So entschied sich Hermann Frantz, die seinerzeit moderne Modellbahnsteuerung per Computer (MpC) aus dem Hause Gahler + Ringstmeier zu verwenden. Was die Gleise betrifft, so nutzte er Flexgleise von Peco mit einer Profilhöhe von nur 1,39 mm, die auf einer Schaumstoffbettung verlegt sind. Die Modellanlage zeigt den fünfgleisigen Hauptbahnhof „Neustein“, dahinter liegt eine kleine Stadt mit Tankstelle, Kirmes und Marktplatz.

Vom Hauptbahnhof nur unweit entfernt befindet sich ein Dampflokschuppen. Die Modellzüge fahren durch mehrere, unsichtbare Gleiswendel und erreichen - je nach geschalteten Fahrstrecken - den Bahnhof „Bettendorn“, der sich an der Stirnseite der Anlage befindet. Insgesamt läßt sich also einiges auf dieser nun schon historischen Modelleisenbahnanlage entdecken, was damals auch die Aufmerksamkeit der Zeitschrift N-Bahn-Magazin weckte, denn dort erschien im Jahre 2006 ein entsprechender Artikel.

Aus Altersgründen mußte sich der Erbauer jedoch von einigen Jahren von seiner Schauanlage trennen und spendete sie dem jungen Eisenbahnclub der Modellbahnfreunde Riederwald zu Frankfurt am Main. Dort wird die Spur N Anlage gepflegt und erhalten sowie bei den regelmäßig stattfindenden Modellbahnausstellungen vorgeführt.

Pennula Desktop Internetseite:
» http://www.pennula.de

Pennula Smartphone Internetseite:
» http://www.pennula.com
Weitere Videos durchsuchen