Suchen
Bibliothek
Anmelden
Im Vollbildmodus anschauen
vor 2 Jahren|22 Ansichten

Modellbahn Knuffingen - Die Stadt der Automobile bzw. DC Car und Mini Cars im Miniatur Wunderland - Ein Video von Pennula zum Thema Modellbau und Spielzeug-Eisenbahn

PENNULA
Im Miniatur Wunderland - konkret in der Stadt Knuffingen - wurden erstmals die kleinen, selbstfahrenden Autos eingesetzt. Man bezeichnet die Micro Cars oder Mini Cars als Car-System, Faller Car System, DC Car oder einfach nur als Modellautos. Die Modelleisenbahn von Knuffingen zählt zu den ältesten Abschnitten im Miniatur Wunderland. Obgleich ein großer Hauptbahnhof mit viel Eisenbahnverkehr existiert, ist Knuffingen bei den Fans des Miniatur Wunderlandes für seine fast 100 fahrenden Autos bekannt. Bemerkenswert ist u.a. die Kreuzung mit Ampelschaltung, an der zahlreiche LKW beim Anfahren, Abbremsen und Losfahren zu sehen sind. Besonders interessant ist die Szenerie mit der Polizei und ihrer Radarfalle kurz vor der Eisenbahnbrücke. Zu den beliebtesten Attraktionen in Knuffingen gehört natürlich der Einsatz der Feuerwehr. Immer wieder - also alle 15 Minuten - brennt es in Knuffingen, so dass die Feuerwehr ausrücken muß. Mit Martinshorn und Blaulicht eilen dann die Feuerwehr- und Löschfahrzeuge, die quer über der Modellbahnanlage verteilt sind, zum Einsatzort. Zur Modelleisenbahnanlage von Knuffingen im „MiWuLa“ gehören übrigens auch noch die Gemeinde Schwarzbek und die Knuffinger Voralpen. Leider ist die große Autobahn, die hinter dem Bahnhof verläuft, sehr schwer für die Zuschauer zu erkennen. Dort sind zahlreiche LKW und PKW zu sehen, die sich teilweise gegenseitig überholen oder direkt von der Autobahn kommend ins Zentrum von Knuffingen abbiegen.

Weitere Informationen und mehr als 8.000 Bilder zum Thema Modellbahn und Modellbahnausstellung könnt Ihr unter http://modelleisenbahn.pennula.de abrufen.
Weitere Videos durchsuchen