Willst du all deine kürzlichen Suchen entfernen?

Alle kürzlichen Suchen werden gelöscht

Im Vollbildmodus anschauen

FAMILIE HEINZ BECKER: Der Kurschatten

Kaiservideo
vor 2 Jahren|6.2K Ansichten
FAMILIE HEINZ BECKER ist eine deutsche Comedy-Fernsehserie von Gerd Dudenhöffer, die im südöstlichen Saarland spielt. Sie wurde von 1992 bis 2004 produziert.

Die Serie zeigt den Alltag der saarländischen Familie Becker. Diese besteht aus dem Vater Heinz, der Mutter Hilde und dem Sohn Stefan. Gesprochen wird rheinfränkischer Dialekt, wie er im südöstlichen Saarland (in der Gegend um Bexbach und Homburg) üblich ist. Tragende Elemente der Comedy sind Situationskomik, Running Gags und Versprec

Folge DER KURSCHATTEN:

Heinz Becker ist auf der Flucht - Die angejahrte Theatermimin Inge verliert ihr Herz im Kurort Bad Bottach an den Bexbacher Theken-Matador.

Ort der Handlung ist Bad Bottach, wo Heinz mit Kumpel Herbert kurt. Eins scheint klar - Widerstand ist zwecklos, denn Inge, der allzeit präsente Kurschatten, läßt Heinz nicht aus den Klauen. Die große Flucht vor der liebestollen Dame mündet in einen denkwürdigen Theaterabend, an dem auch Herbert Laumann, Gerd Dudenhöffers zweite komische Figur, mit einem Gastauftritt brilliert.