Willst du all deine kürzlichen Suchen entfernen?

Alle kürzlichen Suchen werden gelöscht

Im Vollbildmodus anschauen

DOROTHEA BIEDERMANN, Unsinn LYRICS

Dorothea Biedermann
vor 5 Jahren|12 Ansichten
UNSINN - OFFICIAL LYRICS

Song geschrieben am 15.10.2013
Video erstellt am 10.6.2014

MUSIC, TEXT & VIDEO
by Dorothea Biedermann

FACEBOOK Fan-Page: https://www.facebook.com/DoroBiedermann
FACEBOOK:
https://www.facebook.com/dorothea.biedermann
WEBSITE:
http://dorotheabiedermann.jimdo.com
MALEREI:
http://www.kunst.ag/Dorothea.Biedermann
TWITTER:
http://www.twitter.com/DoroBiedermann
SOUNDCLOUD:
https://www.soundcloud.com/dorothea-biedermann
MYSPACE:
http://www.myspace.com/dorothea.biedermann
YOU TUBE: https://www.youtube.com/user/DorotheaBiedermann
TUMBLR:
http://dorotheabiedermann.tumblr.com


UNSINN by Dorothea Biedermann

REF:
Die bist die notwendige Prise Unsinn,
die ich brauche,
um das Vertrauen wieder aufzubauen.
Es geht langsam,
aber Schritt für Schritt.
Dann erhält der Unsinn wieder Einzug in unser Leben.
Und alles nur, weil wir für den Quatsch bereit war`n.

Die notwendige Prise Unsinn geht von Dir aus.
Mit der Kapuze auf dem Kopf wird mir ganz warm ums Herz.
Mit dem Fellmantel und der Badehose gehen wir gemeinsam aus.

Und alles nur, weil ich nicht drüber nachdenk`.
Und alles nur, weil ich nicht drüber nachdenk`.
Und alles nur, weil du es Dir gefallen lässt.

Und alles nur, weil wir die Zeit teilten,
uns ohne Worte mitteilten,
ich Dich ausgesucht habe,
und Du nichts dagegen hast.

Du sagst, auf Dich ist kein Verlass,
es sich trotzdem erweist,
dass ich nicht verlassen bin,
weil ich Dir Zeit lasse, die Du für Dich brauchst,
indem Du einfach weitermachst, so wie Du denkst,
Dich nicht beirren lässt, in dem, was Du willst,
machst Du mich einfach nur glücklich.

Weil Du Dinge sagst, die ich nicht erwartet habe,
weil Du Dinge tust, die mich überraschen,
weil Du das, was fehlt, zurück in mein Leben bringst,

weil Du Dinge fragst, um die ich mich drücke,
weil Du Dinge machst, die für mich nicht zur Debatte stehen,
weil Du das, was real ist, einfach ausblendest,

weil Du, ohne zu erwarten, einfach nur gibst,
weil ich Deine Freude intensiv erlebe,
weil Du mich sprachlos machst, mit Deinem Gerede,

weil Du etwas hast, nach dem ich mich sehne,
weil ich an Dir habe, was ich nicht ablehne,
weil Du großzügig bist in Deinen Gesten,

weil Du das, worauf es ankommt, schon längst begriffen hast,
weil Dein Leben und Deine Träume miteinander gehen,
weil all Deine Wünsche im Endeffekt aufgehen,

weil Du an Dir arbeitest, und ich darf zusehen,
weil Du Dich nicht schonst und Wichtiges betonst,
wirst Du für all Deine Mühe belohnt.

An Dich denk` ich, wenn ich mich erhole.
Du hinterlässt den Raum, den ich brauch` um nachzudenken.
Du hinterlässt die Stille, die ich brauche, um zu mir zu kommen.

Du bist die Freude, wenn ich Dich wiedersehe! 6x