PIXELMACHER: Die Donots auf Roadtrip mit Affe

PUREOnline
0
14 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Aus einem Dornröschenschlaf erwacht, führen Alex und Ingo – der „Zockerexpress“ der bekannten Rockband „Donots“ – und Herr Kaschke, der musizierende Affe, ihren formidablen Pixelmacher-Roadtrip durch Berlin fort.
Durch Zufall erwachen sie just am ersten Tag der Entwicklerkonferenz „Quo Vadis“, wo es ihnen gelingt, „Lord British“ Richard Garriott die Geheimnisse des Lochstreifenprogrammierens zu entlocken. Herr Kaschke wagt einen Hopserlauf mit Al Lowe, legendärer Schöpfer des ebenso legendären Berufslosers „Leisure Suit Larry“.
Den Let’s Player Sarazar können sie den Herden der Autogrammjäger entreißen und ihn zu einem Spontan-Let’s Play auf dem Smartphone überreden. Die AMAZE Indie Connect gibt dem Affen endlich richtig Zucker, denn da wird gezockt. Und zu guter Letzt werden noch Preise verliehen. Und gesungen. Und getanzt. An einem schönen Frühlingstag in Berlin.
Aus der Pixelmacher-Sendung vom 13. Mai 2013

0 Kommentare