Advertising Console

    GTI-Party am Wörthersee bleibt Kult

    Erneut posten
    UP24TV

    von UP24TV

    28
    120 Aufrufe
    Das traditionelle GTI-Treffen am Wörthersee ist Kult und pure automobile Leidenschaft zugleich. Das wurde auch dieses Jahr wieder deutlich, als sich weit über 150.000 Motorbegeisterte zum größten GTI-Treffen der Welt trafen, das im österreichischen Reifnitz seine 32. Auflage erlebte. Als sich 1981erstmals knapp 100 VW GTI-Fahrer und ihre Freunde an Himmelfahrt zu einem Treffen am Wörthersee trafen, ahnte wohl keiner von ihnen, was sie da gerade anzettelten und das eines Tages „ihr" Treffen sogar Tausende von motorbegeisterten Nicht-VW-GTI-Fahrern aus ganz Europa anlocken sollte. Dafür wird den Fans aber auch jede Menge geboten. Mit tatkräftiger Mithilfe des VW Konzerns hat sich das einst gemütliche Treffen zu einem Volksfest und einer Automesse inclusive Tuning-Abteilung entwickelt. Der VW GTI steht zwar immer noch im Mittelpunkt - wie auch die eigens für den Wörthersee konzipierte Studie „Design Vision GTI" zeigt - doch auch den Konzernmarken wie Audi, Seat und Skoda dient das Treffen als ideale Plattform für die Vorstellung ihrer sportiven Modelle und selbst VW Nutzfahrzeuge ist nicht nur mit seiner berühmten Currywurst, sondern auch mit einem „Über-Amarok" dabei. Zum Sehen und Erleben gibt es am Wörthersee aber noch viel mehr.