Advertising Console

    Mit Breakdance gegen Alltagselend in Indiens Slums

    Erneut posten
    118 Aufrufe
    Das Leben in den Armenvierteln Indiens ist hart - mit Breakdance holen sich Jugendliche in den Slums ein wenig Lebensfreude in den tristen Alltag. SlumGods nennt sich eine Gruppe in der Metropole Mumbai. Anders als in dem berühmten Film "Slumdog Millionaire" wollen die sogenannten B-Boys zeigen, dass ihr Leben dort mehr zu bieten hat als Elend und den Wunsch, abzuhauen.