Adidas - Aufwärtspotential der Aktie begrenzt

Probieren Sie unseren neuen Player aus
4 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
"Das durchschnittliche Kursziel der Analysten liegt bei 84 Euro und damit ist nicht mehr viel Luft nach oben", so Heiko Geiger, Zertifikateexperte von Vontobel. Das erste Quartal im laufenden Geschäftsjahr erwarten die Analysten nicht ganz so positiv und gehen bei der Ergebnis-Veröffentlichung am 03.05.2013, so Geiger, von einem Umsatzrückgang aus.

Als Grund führt er das fehlende sportliche Großereignis in diesem Jahr an. So hat z.B. eine Fussball-Weltmeisterschaft, laut dem Zertifikateexperten, einen grossen Einfluss auf den Umsatz bei Adidas. Eine Belebung des Geschäftes erwarten die Analysten aber dann im zweiten Halbjahr, denn dann dürfte die Fussball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien schon ihre Schatten vorauswerfen für "einen der grössten Fanartikel und Trikothersteller der Welt". Auch das Unternehmen setzt auf die Belebung im zweiten Quartal, denn für das Gesamtjahr hat das Unternehmen ein Wachstum im mittleren einstelligen Bereich ausgegeben, zitiert Geiger. Trotzdem sehen Analysten die Aktie im Vergleich zur Konkurrenz als durchaus zu niedrig bewertet. Wie es zu einer Renditebelebung bei der Adidas-Aktie kommen kann, sehen Sie im Video.

0 Kommentare