DAX Check: "Spricht einiges für Zwischenerholung"

Probieren Sie unseren neuen Player aus
2 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Nach fünf Verlusttagen präsentiert sich der DAX heute wieder etwas freundlicher. Ob dies nachhaltig ist oder nur eine kurze Erholung, das analysiert für uns Hermann Köckemann von Handelstag24.

Beim Blick auf den Chart erkennt Köckemann, dass der Aufwärtstrend der letzten sechs Monate nach unten durchbrochen wurde und der DAX sich nun in einem Abwärtstrendkanal befindet. Dennoch glaubt er, dass der Fall erst einmal gestoppt ist: "Der DAX ist als überverkauft zu bewerten. Es spricht einiges für eine Zwischenerholung". Welche Marken und Widerstände man nun im Auge behalten sollte, das erfahren Sie in diesem DAX Check.
Investment-Idee: Turbo Bull Zertifikat (WKN: CT7DE1, Emittent: ING Bank)
DAX

0 Kommentare