Mourinho erleichtert: „Hätte Drogba ein zweites Mal getroffen…“

Omnisport - de
576
80 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Nach dem Einzug ins Champions-League-Halbfinale lobt Real Madrids Jose Mourinho neben Cristiano Ronaldo auch seine Ex-Schützlinge Wesley Sneijder und Didier Drogba. Hätte Galatasarays Ivorer ein zweites Mal getroffen, wäre Mourinho unruhig geworden.

0 Kommentare