Machtwechsel beim HSV: Van der Vaart übernimmt die Kapitänsbinde

Probieren Sie unseren neuen Player aus
23 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Sechs Spieltage vor Saisonende hat Hamburgs Trainer Thorsten Fink Kapitän Heiko Westermann entmachtet. Rafael van der Vaart übernimmt die Binde. Der Niederländer war bereits bei seinem ersten Engagement in der Hansestadt von 2006 bis 2008 Kapitän.
Machtwechsel beim Hamburger SV: Sechs Spieltage vor Saisonende hat Rothosen-Coach Thorsten Fink Rafael van der Vaart zum Kapitän befördert. Vorgänger Heiko Westermann war der Aufgabe nach Meinung des Trainers nicht mehr gewachsen. Nach dem 2:9-Debakel in München und der ebenfalls enttäuschenden Vorstellung des HSV beim 0:1 gegen den SC Freiburg benötigt der Bundesliga-Dino dringend einen neuen Anführer auf dem Platz. Van der Vaart hatte bereits bei seinem ersten Engagement in der Hansestadt von 2006 bis 2008 die Kapitänsbinde getragen.

SID xpm tk

0 Kommentare