Advertising Console

    Tunesiens Tourismus am Boden

    Erneut posten
    21 Aufrufe
    Der Tourismus ist eine wichtige Einnahmequelle für Tunesien, doch seit der Arabische Frühling im Land vor gut zwei Jahren seinen Anfang nahm, kommen weniger Besucher ins Land. Auch die Einheimischen kaufen weniger: Die politische Lage ist unsicher, immer wieder gibt es Streiks und Proteste. Der Herrschaft des gestürzten Präsidenten Zine El Abidine Ben Ali trauern die Menschen zwar nicht hinterher - aber früher sei es friedlicher gewesen, sagen sie.