2:2 zwischen Paris und Barca: Beckham zufrieden, Messi verletzt

162 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Bei der Rückkehr von Barcelona-Trainer Tito Vilanova trennten sich Paris St. Germain und der FC Barcelona im Viertelfinalhinspiel der Champions League 2:2. PSG-Trainer Carlo Ancelotti und sein Star David Beckham zeigten sich zwar mit dem Spiel zufrieden, haderten aber mit den Schiedsrichterentscheidungen. Bei Barca trübte die Verletzung von Superstar Lionel Messi, der seinem Team wohl drei Wochen fehlen wird, die Stimmung.

0 Kommentare