Nordkorea blockiert Sonderwirtschaftszone Kaesong

8 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die wachsenden Spannungen zwischen Nord- und Südkorea beeinflussen nun auch die symbolträchtige wirtschaftliche Zusammenarbeit beider Länder. Pjöngjang sperrte den Zugang zu der auf nordkoreanischem Gebiet liegenden gemeinsamen Sonderwirtschaftszone Kaesong für südkoreanische Arbeiter. Rund 860 noch dort anwesende Südkoreaner sollen Kaesong angeblich verlassen dürfen; Südkorea will sie notfalls mit einer Militäraktion befreien.

0 Kommentare