Di Canio: Keinen Bock mehr auf politische Fragen

Omnisport - de
594
20 Aufrufe
  • Informationen
  • Hinzufügen zu
Paolo di Canio ist neuer Trainer bei Sunderland und bekennender Faschist. Der Vizepräsident des Premier-League-Klubs trat sofort zurück, auch einige Fans zeigen sich verstimmt, doch der Italiener bleibt cool.

0 Kommentare