Advertising Console

    Verzweifelte Zyprer wollen auswandern

    Erneut posten
    11 Aufrufe
    Viele Zyprer sind verzweifelt: Sie sehen keine Zukunft für sich mehr in dem Land, das im Zuge eines internationalen Hilfspakets zur Abwendung des Staatsbankrotts tiefgreifende Reformen und Sparmaßnahmen umsetzen muss. Die zweitgrößte Bank des Landes, die Laiki-Bank, soll zerschlagen werden. Zahlreiche Stellen sind bedroht, einige Angestellte wollen nun auswandern und ihr Glück woanders suchen. Andere gehen auf die Straße und geben sich kämpferisch.