Advertising Console

    Unter Druck – deutsche politische Stiftungen in Russland | Politik direkt

    Erneut posten
    DW (Deutsch)

    von DW (Deutsch)

    800
    16 Aufrufe
    Seit neuestem nennt sie der russische Staat schlicht „ausländische Agenten“. Gemeint sind staatsunabhängige Organisationen, die sich in Russland für Demokratie einsetzen. Betroffen sind auch politische Stiftungen aus Deutschland. Staatsbeamte haben nun versucht mit Durchsuchungen die Stiftungsvertreter einzuschüchtern.
    Mehr Informationen unter:
    www.dw.de/german
    www.dw.de/programm/politik-direkt/s-3055-9800