Advertising Console

    Deutsch-jüdische Spurensuche: China | Kultur 21

    Erneut posten
    DW (Deutsch)

    von DW (Deutsch)

    734
    14 Aufrufe
    Shanghai, die Millionenstadt in Südchina war in den 1930er Jahren Rettungsanker für rund 18.000 deutsche Juden. Doch den Geretteten drohte bald wieder Gefahr. Als die Japaner Shanghai besetzten und als Verbündete Hitlers auf Judenjagd gingen. Eine dramatische Zeit, an die heute nur noch wenig erinnert.
    Mehr Informationen unter:
    www.dw.de/german
    www.dw.de/programm/kultur21/s-7884-9800