"Volkswagen - die Aktie ist noch nicht ausgebremst"

9 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Auch wenn die Volkswagen-Aktie kurzfristig nicht auf dem richtigen Weg ist, so sollte man doch, laut Zertifikateexperte Anouch Wilhelms von der Commerzbank, sich einmal die langfristige Entwicklung der Aktie anschauen. "Im Jahr 2008 stand die Aktie noch bei 28 Euro und steht jetzt über 500 Prozent darüber", so Wilhelms.

Eine kurzfristige Konsolidierung nach so einer Entwicklung hält der Zertifikateexperte auch für durchaus gesund. Jedoch muss der grösste Automobilhersteller natürlich auch zukünftig beweisen und dem hohen Kursniveau gerecht werden. Für gut aufgestellt mit seiner Markenvielfalt hält Wilhelms den Konzern. Und auch wenn die PKW-Zulassungen in Deutschland für den Februar mit einem Minus von 10 Prozent aufwarten, gilt der Blick der Automobilindustrie weiter nach Asien und den USA. Das sind, so Wilhelms, die wichtigen Wachstumsmärkte für die Automobilindustrie. Wie ein Anleger am Zertifikatemarkt punkten kann, sehen Sie im Video.

0 Kommentare