Advertising Console

    Zwei Jahre nach dem Tsunami ohne Zuhause

    Erneut posten
    75 Aufrufe
    Zwei Jahre nach der Tsunami-Katastrophe leben in Japan immer noch mehr als 315.000 Menschen in engen Notunterkünften, ohne Hoffnung auf einen raschen Umzug in ein normales Zuhause. Allein in der besonders schwer betroffenen Stadt Ishinomaki brauchen 13.000 Familien neue Wohnungen. Nur ganz allmählich kehren die Menschen in der Küstenstadt zum Alltag zurück.