Advertising Console

    Let's Play FreeSpace: Operation Templar - #002 - Zurück im Alpha Centauri-Dreieck

    Erneut posten
    Deepstar

    von Deepstar

    64
    21 Aufrufe
    Die Beschreibung ist darauf ausgelegt, vor der Folge gelesen zu werden, da sie über Ereignisse berichtet, die vor dem Video stattfanden!

    ### Personal Log ###
    # Captain Magareth Harlesson
    # GTD Nereid

    Die Operation Templar, für die ich auf die Nereid versetzt wurde, ist nicht so erfolgreich angelaufen, wie wir es uns erhofft haben. Wie ich schon im letzten Logbucheintrag vermutet habe, gibt es hier ein Hammer of Light Problem und diese Operation soll dazu da sein, die Hammer of Light endgültig auszulöschen und dafür wurden wirkliche Toppiloten hierher versetzt um die Hammer of Light mit den besten Leuten zu konfrontieren. Ich persönlich bin da wirklich überrascht, wie sie da auf mich gekommen sind, ich persönlich habe zwar schon einige Dienstjahre hinter mir und würde mich durchaus zu den Veteranen zählen, schließlich bin ich ja auch seit Jahren Geschwaderführerin auf der Vindicator, aber ich war trotzdem nie eine die sich irgendwie in den Vordergrund drängt oder Schrecken unter den Feinden verbreitet, mein Name befindet sich auf Abschussliste der Vindicator schließlich nur im oberen Viertel. Das heißt nicht, dass ich mich nicht geehrt fühle Teil dieses auserwählten Kreises zu sein oder dass ich die Wahl vom Oberkommando anzweifeln würde, sie werden sicherlich Ihre Gründe gehabt haben meinen Namen auf die Liste der Piloten für diese Operation zu schreiben. Ich muss aber doch sagen, dass es in meinem Geschwader durchaus andere Namen geben würde, die mehr Fähigkeiten mitbringen als ich und in meinen Augen die kompletteren Piloten sind.

    Leider haben wir bereits zu Beginn der Operation durchaus einen Rückschlag erleiden müssen. Der Hammer of Light gelang es die GVD Anhur zu übernehmen, Admiral Khu gefangen zu nehmen und auch noch wichtige Prototypen zu stehlen. Eigentlich war es unsere Aufgabe die Kaperoperation zur Rückeroberung zu überwachen, leider hatten sich die Missionen vollständig geändert, die Hammer of Light hatte das Schiff bereits vollständig unter Kontrolle gebracht und war bereits auf dem Weg nach Alpha Centauri, eine Rückeroberung war daher nicht möglich. Wir mussten den Zerstörer leider vernichten um zu verhindern, dass sich die Anhur mit der Hammer of Light Flotte trifft. Natürlich mussten wir damit viele Opfer und Verluste auf Vasudanischer Seite hinnehmen, bestimmt hat sich Command bei dieser Entscheidung nicht sehr leicht getan, aber ich denke wir haben für die Zukunft mehr Leute vor diesem Schiff gerettet als wir an Bord opfern mussten. Tatsächlich habe ich im Moment auch gar keine Zeit um wirklich genau darüber nach zu denken, ob es nicht hätte auch eine andere Lösung geben können, denn wir haben nur eine kurze Verschnaufspause erhalten und werden gleich schon die nächsten Einsatzziele in Empfang nehmen.
    ### Personal Log Saved ###

    Gespielt wird der FreeSpace Port auf Version 3.3 mit den FSPort MediaVPs 3.6.13.
    http://fsport.hard-light.net

    Grundlage ist FreeSpace 2 SCP mit dem Inferno Build 3.6.16 und den MediaVPs 3.6.12
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=83577.0 - Build 3.6.16
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=70736.0 - MediaVPs 3.6.12