Advertising Console

    Sedisvakanz: Erwartungen an den neuen Papst | Journal Interview

    Erneut posten
    DW (Deutsch)

    von DW (Deutsch)

    651
    3 Aufrufe
    Der Kurienkardinal Walter Kasper hat sich vor dem Konklave zur Wahl eines neuen Papstes für ein Umdenken der Kurie ausgesprochen. Der ehemalige Präsident des Päpstlichen Rates zur Einheit der Christen, der auch Konklave-Teilnehmer ist, fordert Mentalitätswandel und Internationalisierung. Als Herausforderung für den neuen Papst sieht er, die Grundbotschaft des Evangeliums verständlich zu vermitteln.
    Lesen Sie mehr unter:
    www.dw.de/programm/journal/s-3230-9798
    www.dw.de/german