Luxusindustrie weiter auf Wachstumskurs

Probieren Sie unseren neuen Player aus
9 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Zeichen für die Luxusgüterindustrie stehen gut, so zitiert Heiko Geiger, Zertifikateexperte bei Vontobel das hauseigene Research. Geschätzt wird der weltweite Luxusgüter-Markt auf ein Marktvolumen von 212 Millliarden Euro und auch zukünftig gehen die Analysten von weiterem Wachstum aus.

Europa gilt zwar, so Geiger, weiterhin als wichtigster Markt, aber auch die Asien-Pazifik Region hat erheblich an Bedeutung gewonnen. Bei der Uhrenindustrie liegt der europäische Marktanteil bereits hinter dem von Asien zurück. "Diie Einkommenssteigerung in den Entwicklungsländern ist ein Wachstumstreiber, weshalb Asien auch weiterhin eine zentrale Rolle spielen dürfte", führt der Zertifikateexperte weiter aus. Sollten sich allerdings die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen an wichtigen Absatzmärkten verschlechtern, warnt Geiger, dann sind auch negative Folgen für den Luxusgütermarkt nicht ausgeschlossen. Diversifikation ist also auch hier ein wichtiges Stichwort. Wie dies erzielt werden kann, dazu mehr im Video.

0 Kommentare