Advertising Console

    Ratten gegen Schildkröten: Überlebenskampf auf Galápagos-Inseln

    Erneut posten
    152 Aufrufe
    Auf den Galápagos-Inseln haben Umweltschützer Gift ausgelegt, um Ratten zu töten. Die einst von Piraten eingeschleppten Nager bedrohen die Population der Riesenschildkröten. Die Umweltschützer wollen das Ökosystem der Inselgruppe im Pazifik wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzen.