Schaaf: Bremen ist für Arnautovic nur eine Zwischenstation

Probieren Sie unseren neuen Player aus
21 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Große Aufgabe für Werder Bremen am 23. Spieltag: Die Hanseaten müssen zu den Rekord-Bayern nach München. Trainer Thomas Schaaf will sich mit seinem Team auf die eigenen Stärken konzentrieren und damit die Erfolgsserie des Spitzenreiters beenden. An einen langfristigen Verbleib von Marko Arnautovic in Bremen glaubt er derweil nicht.
O-Töne Thomas Schaaf, Trainer Werder Bremen

1) über das Spiel bei Bayern München

2) über Bayern-Leihgabe Nils Petersen

4) über die Zukunft von Marko Arnautovic

O-Töne Thomas Eichin, Sportdirektor Werder Bremen

3) über das 1000. Spiel von Bayern-Trainer Jupp Heynckes

5) über die mögliche Einführung der Torlinientechnik im Fußball

SID sp ek

weiterere Informationen zu diesem Thema:

Bremen, 21. Februar (SID) - Ohne den nach wie vor grippegeschwächten Sokratis, aber mit einem beschwerdefreien Aaron Hunt reist Fußball-Bundesligist Werder Bremen zum Gastspiel beim deutschen Rekord-Meister Bayern München am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Liga total!). Mit v...

0 Kommentare