Börse Aktuell am Abend

2 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Themen des Tages an den weltweiten Handelsplätzen - von uns für Sie kompakt und kompetent aufbereitet. Erfahren Sie die News, die Hintergründe, Zahlen, Daten und Fakten.

Impulslos blieb der Start in die neue Handelswoche, dennoch konnte sich der deutsche Leitindex leicht ins Plus heben und bleibt damit über der Marke von 7.600 Punkten. Zum Handelsschluss steht der DAX bei 7.628 Punkten, was einem Plus von 0,46% entspricht. Der TecDAX ging hingegen leicht zurück und steht zum Handelsschluss mit -0,20% bei 897 Punkten.
Das Personalkarussell beim angeschlagenen Spezialmaschinenbauer Aixtron dreht sich weiter: Der bisherige Vorstandschef Paul Hyland verlässt das Unternehmen zum 28. Februar aus "persönlichen Gründen" und in "gegenseitigen Einvernehmen". Nachfolger soll Martin Goetzeler werden, der bis vor knapp zwei Jahren Chef der Siemens-Lichttochter Osram war.

Siemens-Chef Peter Löscher will sparen - aber: die Belegschaft wird sich dagegen wehren. In allen deutschen Niederlassungen und Werken soll am Donnerstag ein bundesweiter Aktionstag stattfinden. Bis 2014 will Löscher jährlich sechs Milliarden Euro einsparen. Die Rendite soll auf über zwölf Prozent steigen - von zuletzt gut neun Prozent. Tausende Stellen werden gestrichen, das Unternehmen plant zudem den Verkauf mehrerer Sparten.

Metro kündigt einen Sparkurs an. Dafür sollen alle Kosten bis hin zum Vorstand geprüft werden. Das sagt Vorstand Olaf Koch der Süddeutschen Zeitung. Zudem will der Handelskonzern zurück in den DAX. Im vergangenen Jahr hatte Metro den Leitindex unter anderem wegen des Absturzes der Aktie verlassen müssen.

0 Kommentare