Willst du all deine kürzlichen Suchen entfernen?

Alle kürzlichen Suchen werden gelöscht

Australier ziehen blank: Nacktschwimmen für die Umwelt

vor 5 Jahren1.9K views

Laut den Veranstaltern ist es das erste Massen-Nacktschwimmen der Welt im Ozean: Mit dem "Sydney Skinny" wollen sie ein neues Körperbewusstsein propagieren, das gleichzeitig den Naturschutzgedanken befördern soll. Viele der Schwimmer sind gar keine Nudisten, sondern wollten endlich einmal über ihren eigenen Schatten springen und fühlen sich befreit. Eine Teilnehmerin kann nicht einmal schwimmen – sie durfte ihre Schwimmweste anbehalten.