Börse Aktuell am Mittag

2 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Themen des Tages an den weltweiten Handelsplätzen - von uns für Sie kompakt und kompetent aufbereitet. Erfahren Sie die News, die Hintergründe, Zahlen, Daten und Fakten.

Wechselnde Vorzeichen sind am Freitag erneut an der Tagesordnung beim DAX. Zur Mittagszeit liegt er wieder einmal im Plus mit 0,3% bei 7.615 Punkten. Einzig die US-Handelsbilanz könnte an diesem Handelstag aus Sicht der Agenda für Bewegung sorgen.
MAN hat im vergangenen Jahr einen deutlich Gewinnrückgang verbucht. Ausschlaggebend war der schwache europäischen Lastwagenmarkt. Unter dem Strich verdient die Volkswagen-Tochter 189 Millionen Euro, gut 23 Prozent weniger als noch 2011. Der Umsatz ging um vier Prozent zurück auf 15,8 Milliarden Euro.
Auch die Aktionäre müssen Einschnitte hinnehmen - MAN schlägt eine Dividende in Höhe von 1 Euro vor - im Vorjahr waten es noch 2,30 je Aktie. Der Markt rechnete mit 1,50. Für 2013 erwartet MAN einen schrumpfenden Markt in Europa.

Hugo Boss hat das Jahr 2012 mit neuen Bestmarken abgeschlossen - nach einem starken Schlussspurt im vierten Quartal. Eine ungebrochen starke Nachfrage trieb den Umsatz 2012 um zehn Prozent auf 2,3 Milliarden Euro nach oben. Das EBITDA vor Sondereffekten legte um 13 Prozent zu auf 529 Millionen Euro. Dies ist mehr als erwartet. Unter dem Strich verdient Hugo Boss 307 Millionen Euro und damit acht Prozent mehr als im Vorjahr.

BMW ist mit einem Rekordabsatz ins neue Jahr gestartet. Auf allen Kontinenten verzeichnet der Autohersteller ein Wachstum. Der Konzernabsatz steigt um 10 Prozent auf rund 123.300 Fahrzeuge. Größter Wachstumsmarkt war China. Dort steigen die Verkaufszsahlen um 14 Prozent. 2013 rechnet BMW weltweit mit weiterem Absatzzuwachs.

0 Kommentare