Advertising Console

    Grammy-Chancen für Jazzwunder Gregory Porter

    Erneut posten
    18 Aufrufe
    Mit seiner warmen Stimme begeistert der US-Sänger Gregory Porter Fans und Kritiker gleichermaßen - nun kann er sich Hoffnungen auf einen Grammy machen. Bei den US-Musikpreisen ist er neben Stars wie Beyoncé und Anita Baker in der Kategorie "Best Traditional R&B Performance" nominiert - mit seinem Song "Real Good Hands". Der heute 42-Jährige hat sein erstes Album 2010 herausgebracht. AFPTV hat ihn in Le Vésinet bei Paris getroffen.