DFB-Test gegen Frankreich: Vorfreude bei Gomez riesig

Probieren Sie unseren neuen Player aus
17 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Für Mario Gomez läuft das Jahr 2013 bislang nicht nach Plan. Gerade einmal 21 Minuten stand der Torjäger für Bayern München auf dem Platz. Im Länderspiel gegen Frankreich steht der 27-Jährige aber wohl in der Startelf.
Selbstvertrauen tanken in der Nationalmannschaft: Für Mario Gomez läuft das Jahr 2013 bislang nicht nach Plan. Bei Bayern München spielt der Torjäger in dieser Saison nur die zweite Geige. 21 Minuten stand Gomez in den ersten drei Rückrundenspielen auf dem Platz. Da kommt das Länderspiel gegen Frankreich, sein erstes seit sieben Monaten, gerade recht.

O-Ton 1, Mario Gomez, Nationalspieler

„Ich freue mich auf das Spiel. Klar ist es jetzt schon eine Weile her, dass ich das letzte Mal dabei war. Für mich ist es wieder schön, wieder schmerzfrei zu spielen, dabei zu sein, auch bei der Vereinsmannschaft.“

Gegen Frankreich winkt dem Stürmer nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Miroslav Klose ein Startelf-Einsatz. Und damit wichtige Spielpraxis, die ihm beim FC Bayern d...

0 Kommentare