Advertising Console

    Durch die Wüste auf die Schulbank im Westjordanland

    Erneut posten
    41 Aufrufe
    Schule kann hart sein - das gilt besonders für die Beduinenkinder, die im Westjordanland lange Fußmärsche durch die Wüste auf sich nehmen, um zur Dschahalin-Grundschule in Wadi Abu Hindi zu kommen. Denn Straßen gibt es in der bitterarmen Gegend nicht. Zudem droht dem Gebäude in einer Region unter strenger israelischer Kontrolle der Abriss. Die Schüler hoffen, dass sie weiter lernen dürfen - gegen alle Widerstände.