Selbstjustiz im mexikanischen Drogenkrieg

226 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
In Jahren des blutigen Drogenkriegs haben es Polizei und Armee in Mexiko vielerorts nicht geschafft, sich gegen Kriminelle durchzusetzen. Im Bundesstaat Guerrero haben die Bürger nun genug: Sie haben das Recht in die eigenen Hände genommen. Bewaffnete durchsuchen an Kontrollpunkten Autofahrer, es gibt improvisierte Gefängnisse, und bald sollen Bürger über die mutmaßlichen Verbrecher richten.

0 Kommentare