Deutsche Medaillengewinner machen auch bei Audi driving experience starken Eindruck

Probieren Sie unseren neuen Player aus
Auto Moto TV
16
34 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Als Olympia-Partner des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) hatte Audi die Medaillengewinner von London zu einer Audi driving experience im Vorfeld des Hahnenkamm-Wochenendes eingeladen. Neben den Olympiasiegern Andreas Kuffner (Ruder-Achter) sowie Karl Schulze und Tim Grohmann (Ruder-Doppelvierer) tobten sich auch Björn Otto (Silber im Stabhochsprung), Hannes Aigner (Bronze im Einer-Kajak), Linda Stahl (Bronze im Speerwerfen) und Helena Fromm (Bronze im Taekwondo) auf dem winterlichen Terrain aus. Als Instruktoren in den aktuellen Audi-Modellen mit quattro-Antrieb stellten sich die Langstrecken-Weltmeister und Le-Mans-Sieger Marcel Fässler, André Lotterer und Benoît Tréluyer sowie der zweimalige DTM-Champion Timo Scheider gern zur Verfügung.

0 Kommentare