Afrika Cup: Taoussi: Marokko verabschiedet sich "mit Ehre und Würde"

Probieren Sie unseren neuen Player aus
Omnisport - de
572
66 Aufrufe
  • Informationen
  • Hinzufügen zu
Nach dem 2:2 gegen Südafrika ist für Marokko der Afrika Cup 2013 beendet. Nach dem Spiel spricht Trainer Rachid Taoussi über das Aus und ist trotzdem stolz auf seine Mannschaft.

0 Kommentare