SID SoccerNews: 19. Spieltag

6 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Jens Keller holte mit Schalke 04 in zwei Bundesligaspielen vier Punkte. Dennoch steht der Trainer in der Kritik. Die Leistung beim torlosen Remis in Augsburg war für den Champions-League-Teilnehmer zu wenig.
Was Jens Keller auf Schalke anpackt, so richtig klappen will es noch nicht. Ein Punkt gegen Aufsteiger Augsburg am Wochenende: für den Champions League-Aspiranten zu wenig. Dass der Trainer nach zwei Bundesligaspielen schon kritisiert wird, hält Kapitän Benedikt Höwedes aber für überzogen.

O-Ton Benedikt Höwedes, Kapitän Schalke 04

„Ich weiß auch nicht, warum dieses Thema so aufkommt und auch so dramatisiert wird. Der Jens macht einen super Job hier mit seinem Trainerteam.“

Zumindest am Sonntag fehlte Keller beim Schalke-Training. Co-Trainer Seppo Eichkorn leitete die Einheit. Und der ließ gleich mal das Toreschießen üben, denn das hat gegen Augsburg nicht geklappt.

Ob Jungstar Lewis Holtby auf Schalke weiter auf Torejagd geht, bleibt unklar. Bis Donnerstag hat der Premier-Lea...

0 Kommentare