Kampfdrohnen: Luftangriff aus der Ferne (Videografik)

53 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Bundesregierung will einem Medienbericht zufolge bald bewaffnete Drohnen anschaffen: Der Einsatz bewaffneter Aufklärungsjets in Auslandseinsätzen sei "als Schutz bei plötzlich auftretenden gravierenden Lageänderungen unbedingt erforderlich". Drohnen - unbemannte, ferngesteuerte Flugzeuge - gehören zu den Waffen der modernen Kriegsführung. Besonders Kampfdrohnen sind umstritten; unbewaffnete Versionen werden bereits auch von der Bundeswehr zur Aufklärung genutzt, also zur Spionage, andere etwa zur Brandbekämpfung.

0 Kommentare