Play - Nur ein Spiel

FilmTrailer
90
49 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Für drei einheimische Mittelschicht-Kids gerät die Einkaufstour in eine große Göteborger Shopping Mall zum Alptraum. Denn sie werden zu den nächsten Opfern einer fünfköpfigen Bande afrikanischstämmiger Jugendlicher, die sich darauf spezialisiert hat, Kindern mit fiesen Tricks Handys und andere Wertgegenstände zu rauben. Unter ständigen Drohungen nötigen sie die drei Eingeschüchterten zu einer Odyssee durch die Stadt, während der sie mit ihnen höhnisch Katz und Maus spielen. Versuche, Hilfe zu holen, misslingen, weil unentschlossene Erwachsene nicht eingreifen.

Es ist ein böses Spiel, das der schwedische Autorenfilmer Ruben Östlund ("Involuntary"), bislang nur als Geheimtipp auf Filmfestivals zu entdecken, mit dem Zuschauer treibt - analog zu seiner Gang jugendlicher Afrikaner, die mit dreister Masche Kinder in Göteborg "abziehen" und dazu ihre Opfer verhöhnen. Die Wirkung psychischer Gewalt wird beklemmend erfahrbar, durch formal strengen Minimalismus verhindert die Studie nach Art eines Michael Haneke Identifikationsmöglichkeiten und zwingt mit ihrem voyeuristischen Dokumentarismus zur Reflexion.

0 Kommentare