42 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Themen des Tages an den weltweiten Handelsplätzen - von uns für Sie kompakt und kompetent aufbereitet. Erfahren Sie die News, die Hintergründe, Zahlen, Daten und Fakten.

Nach zuletzt zwei freundlichen Tagen hat sich der DAX am Freitag schwächer in das Wochenende verabschiedet. Angesichts gemischter Unternehmenszahlen aus den USA und global ebenfalls nicht in eine Richtung zeigender Wirtschaftssignale kam es zu Gewinnmitnahmen. Der deutsche Leitindex fiel am Ende um 0,43 Prozent auf 7.702 Punkte. Auf Wochensicht hat er damit zwar 0,17 Prozent verloren, seit Jahresbeginn aber immer noch um mehr als ein Prozent zugelegt. Die übrigen Indizes schlugen sich besser: Der TecDax gab am Freitag nur knapp um 0,01 Prozent auf 871 Zähler nach. Der MDax dagegen stieg um 0,53 Prozent auf 12.547 Punkte.
Die Gefahr, dass die Weltwirtschaft in die Krise zurückfällt, ist noch nicht gebannt. Das ist die Einschätzung der IWF-Chefin Christine Lagarde. Zwar sind die richtigen Maßnahmen ergriffen worden, ...

0 Kommentare