Was Obama in seiner zweiten Amtszeit erwartet

6 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Am Montag wird der wiedergewählte US-Präsident Barack Obama bei einer Zeremonie vor dem Kapitol in Washington für seine zweite Amtszeit vereidigt. Von der Euphorie, die den Amtseintritt des ersten afroamerikanischen US-Präsidenten vor vier Jahren begleitete, ist wenig geblieben - trotz einiger innen- und außenpolitischen Erfolge. Die politische Spaltung des Landes hat sich in den vergangenen Jahren verfestigt. Für die nächsten vier Amtsjahre stehen für Obama nun schwierige Themen auf der Tagesordnung - darunter ein neues Waffengesetz.

0 Kommentare