Börse Aktuell am Vormittag

Try Our New Player
0 views
  • About
  • Export
  • Add to
Die Themen des Tages an den weltweiten Handelsplätzen - von uns für Sie kompakt und kompetent aufbereitet. Erfahren Sie die News, die Hintergründe, Zahlen, Daten und Fakten.

Die Ratingagentur Fitch hat die USA vor einem Verlust der Bestnote AAA gewarnt. Grund ist der Streit über die Schuldenobergrenze - hier überlegt Washington Zahlungen für Sozialversichrungen auszusetzen - um die Zinsen für die Staatsschulden bedienen zu können.
Eine Abstufung des Rating drohe auch dann, wenn der wachsende Schuldenberg nicht in Angriff genommen wird.
Am 31. Dezember 2012 hatten die USA die Schuldengrenze offiziellüberschritten, verschiedene Manöver des Finanzministeriums können die Zahlungsunfähigkeit aber für einige Wochen hinauszögern.

Der Automarkt in Europa bleibt problematisch.
2012 sank die Zahl der neu zugelassen Fahrzeuge um 8,2 Prozent auf rund zwölf Millionen.
Das war der niedrigste Stand seit 1995.
Besserung scheint nicht in Sicht:
Der Dezember markierte mit einem Minus von 16,3 Prozent den mit Abstand schlechtesten Monat im
vergangenen Jahr.
zweistellige Rückgänge verzeichnen Spanien und Italien.
Deutschland und Frankreich hielten sich vergleichsweise wacker.

Volkswagen-Chef Martin Winterkorn hat ein klares Ziel vor Augen:
In den kommenden Jahren will er das Unternehmen zum größten und erfolgreichsten Autohersteller der Welt machen.
Schon in diesem Jahr könnte sich Volkswagen am Erzrivalen General Motors vorbeischieben und zum zweitgrößten Hersteller werden.
Der Weg zum Marktführer Toyota ist aber noch weit -und von hinten drängelt mit der südkoreanischen Allianz aus Hyundai und Kia ein ernstzunehmender Konkurrent um die künftige Krone im Automobilmarkt.

0 comments