Advertising Console

    Putzfrau rast mit geklautem Zug in Wohnhaus

    Erneut posten
    49 Aufrufe
    Eine Reinigungskraft hat in Schweden einen leeren Zug gekapert und ist damit in ein Wohnhaus gefahren. Als der Zug in einem Vorort von Stockholm am Ende der Gleise ankam und entgleiste, hatte er eine Geschwindigkeit von 80 Kilometern pro Stunde. Außer der jungen Frau selbst wurde niemand verletzt. Warum die Frau den Zug stahl und damit losfuhr, ist noch unklar.