Advertising Console

    Let's Play Earthworm Jim 3D - #005 - Im Dienste des Geheimdienstes H5N1

    Erneut posten
    Deepstar

    von Deepstar

    61
    26 Aufrufe
    Den Spion haben wir getroffen, allerdings stellte sich der Treffpunkt als Small-Talk heraus, weswegen wir zu einem weiteren Treffpunkt geschickt worden sind. Dort mussten wir das Treffen allerdings erneut platzen lassen, weil vor dem Eingang zum B.S.E. zu viele andere Gegner lauerten. Diese haben wir nun erledigt und organisieren erneut ein Treffen, wo wir diesmal auch erscheinen können. Wie sich herausstellt, hat der Spion die Aufgabe, ins B.S.E. einzubrechen um wichtige Befehle, die in den Händen des Generals sind, zu retten. Da es sich allerdings doch nur um ein feiges Huhn handelt, sollen wir nun diese Aufgabe übernehmen und brechen daher direkt ins B.S.E. ein um direkt zu Beginn eine neue Waffe in Form eines Hackebeils aufzunehmen, womit wir unseren Feinden tatsächlich einen, für ein Spiel dieser Altersklasse, ziemlich qualvollen Tod sterben lassen können. Dies ist aber auch nötig, da die Kühe auch mit Feuerwaffen auf uns schießen und offenbar auch keine Verhandlungsbasis sehen.Können wir uns mit einem Hackebeil, was als Bumerang fungiert, tatsächlich unseren Weg durch den Rinderwahnsinn bahnen oder werden wir hier bald selbst wahnsinnig?