Advertising Console

    Let's Play Darksiders - #074 - Artefaktsuche

    Erneut posten

    Aufgrund unserer Community-Leitlinien wurde dieses Video altersbeschränkt

    Deepstar

    von Deepstar

    62
    17 Aufrufe
    Die Bruchstücke für die Armageddonklinge haben wir beisammen und stehen in der Ambossfurt direkt vor der Tür von Ulthan, der aus diesen Bruchstücken die fertige Klinge schmieden kann. Bevor wir allerdings Ulthans Heim betreten entdecken wir auf der Karte noch tatsächlich eine Truhe, die wir natürlich sofort aufsuchen um dessen Inhalt an uns zu nehmen. Wir werden mit einem Teil von einem Zornkern belohnt, welche wir bekanntlich aber ohnehin nicht wirklich ausführlich benötigen. Aber wenn man was geschenkt bekommt, will man es natürlich dennoch nicht ablehnen. Mit dem neuen Zornteil im Gepäck schieben wir den erneuten Besuch bei Ulthan nicht länger auf und sorgen dafür, dass die Armageddonklinge neu geschmiedet wird. Mit dem neuen Schwert auf dem Rücken ist unsere Aufgabe soweit eigentlich auf dieser Welt erledigt und wir könnten direkt zu Asrael im Schattenreich gehen. Aber wir setzen uns auch noch eigene Ziele hier, zum einen wollen wir Vulgrim den Zornkern in seinem Sortiment abkaufen, wie wir darüber hinaus auch feststellen, dass wir noch nicht alle Artefakte auf dieser Welt gefunden haben und uns genau ein einziges fehlt. Bevor wir also Asrael aufsuchen, wollen wir also genau diese beiden Aufgaben erledigen, während wir Seelen soweit überall sammeln können, sieht es mit dem Artefakt natürlich ganz anders aus, dieses muss sich offenbar irgendwo verstecken und daher nehmen wir uns vor, die Gebiete von der Ambossfurt auf herkömmliche Weise zu durchqueren, weil wir damit auch den Vorteil haben, unterwegs auch noch etwatige Seelen einsammeln zu können. Können wir das letzte Artefakt finden oder ist es genauso vom Erdboden verschwunden wie die eine Truhe in der Ambossfurt?