Grimms Märchen - Ein Land feiert das Brüderpaar | Kultur 21

Probieren Sie unseren neuen Player aus
DW (Deutsch)
316
90 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Vor 200 Jahren brachten die Brüder Wilhelm und Jacob Grimm den ersten Band ihrer Märchensammlung heraus. Heute sind die "Kinder- und Hausmärchen" das weltweit meistgelesene und meistverbreitete Buch der deutschen Kulturgeschichte mit Übersetzungen in über 160 Sprachen. Eine Hommage mit einigen Überraschungen, denn das Brüderpaar hat auch eifrig an der eigenen Legende gestrickt.
Weiterlesen:
http://www.dw.de/kultur-21-das-kulturmagazin-2012-12-22/e-16413694-9800?maca=de-podcast_kultur21-3477-xml-mrss#16463120

0 Kommentare