Von Heiß auf Eis in Sekunden - Physikspaß in sibirischer Kälte

163 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Auch bei frostigen Temperaturen von unter minus 40 Grad lassen sich die Menschen in Sibirien ihren Spaß nicht nehmen. In Nowosibirsk schüttet ein Mann vom Balkon seines Hauses kochendes Wasser, das sofort als weiße Wolke davonweht. Er zeigt damit ein Phänomen, das als Mpemba-Effekt bekannt ist.

0 Kommentare